Presseinformation

21.12.2005

BWG Gesellschaft mbH & Co. KG erwirbt Grundstücke in Kirchmöser

Die Stadt Brandenburg an der Havel und die BWG Gesellschaft mbH & Co. KG unterzeichneten am Mittwoch, 21.12.2005, in Brandenburg an der Havel einen notariellen Grundstückskaufvertrag über ca. 10.000 m² Fläche in Brandenburg-Kirchmöser, GI-Nord.

 

Es handelt sich bei diesen Grundstücken um Flächen die bereits seit einigen Jahren durch die BWG im Werk Brandenburg/Kirchmöser genutzt werden. Mit dem Abkauf dieser Flächen durch die BWG von der Stadt Brandenburg an der Havel kommt es nun endgültig zur Bereinigung der Grundstücks- und Nutzungsverhältnissse auf dem Gewerbe- und Industriegebiet Brandenburg-Kirchmöser.

 

Darüber hinaus ist die BWG dafür dankbar, dass auch die Grunddienstbarkeiten der Gleisanlagen geklärt werden.